Home

Fotos – Menschen – Geschichten zur Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit heißt konkret: Umwelt zu schützen, sozial gerecht und wirtschaftlich verantwortlich zu handeln. Das bedeutet, den nachfolgenden Generationen eine Welt zu hinterlassen, die ökologisch, sozial und wirtschaftlich intakt ist. Dafür engagieren sich jeden Tag Menschen überall auf der Welt.

Gib Nachhaltigkeit ein Gesicht

Zeige uns die Menschen in deiner Umgebung, die sich für eine zukunftsfähige Welt einsetzen. Mache ein Foto von deiner Freundin, die sich für Menschenrechte engagiert, fotografiere deinen Nachbarn, der seinen Bauernhof ökologisch bewirtschaftet, zeige uns deinen Professor, der spannende Forschungsprojekte zum Thema realisiert oder zeige den Politiker, der über Wahltermine hinaus ernst macht mit Armutsbekämpfung und Umweltschutz.

Du kannst bis zu drei Bilder einsenden. Gefragt sind Porträts, Nahaufnahmen oder Ausschnitte. Die Porträts können durch Fotos von Gegenständen oder Landschaften ergänzt werden, die im direkten Bezug zum Fotografierten stehen. Du kannst aber auch mehrere verschiedene Menschen zeigen. Lass die vielen Facetten von Nachhaltigkeit konkret werden und zeige Menschen, die sich für eine gerechtere Zukunft einsetzen.

Erzähle uns deine Geschichte

Genauso wichtig wie das Foto ist die Geschichte der gezeigten Menschen. Erzähle uns, wen du fotografiert hast, was diesen Menschen auszeichnet und warum du gerade ihn ausgewählt hast. Was macht ihn so besonders? Wie setzt er sich für wirtschaftliche Zukunftsfähigkeit, soziale Belange oder eine intakte Umwelt ein?

Mach mit und zeige uns die engagierten Menschen in deiner Umgebung. Engagierte Amateure und Fotoprofis jeden Alters sind eingeladen, an diesem Wettbewerb teilzunehmen.

Was erwartet dich?

Anfang August werden die Fotos von einer namhaften Jury bewertet. Zusätzlich wird ein Publikumspreis vergeben, der durch eine Abstimmung im Internet ermittelt wird. Neben den Siegerfotos sind die besten Fotos und Geschichten auf dem Jahreskongress des Rates für Nachhaltige Entwicklung am 06. September 2005 zu sehen.

Die Gewinner und die von ihnen Porträtierten erwartet ein Besuch in Berlin mit einem spannenden Berlin-Programm, Preise und eine Siegerehrung im Rahmen des Jahreskongresses des Nachhaltigkeitsrates.